Kurse

ACT

Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) Grundlagen und Anwendungen

Grundlegende Kenntnisse über die Philosophie und Vorgehensweise der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) erlangen Sie in diesem Seminar. Sie lernen die typischen Interventionen kennen, die es ermöglichen, gewollte Veränderungen anzugehen und umzusetzen.

Dozent: Prof. Norbert Lotz, Ph. D.

Termine:
  • 06.09. bis 07.09.2024, Frankfurt am Main
    Veranstalter: DPA
  • 11.10. bis 12.10.2024, Online
    Veranstalter: DPA
  • 14.02. bis 15.02.2025, Online
    Veranstalter: DPA
  • 14.06. bis 15.06.2025, Fankfurt am Main
    Veranstalter: DPA
  • 21.11. bis 22.11.2025, Online
    Veranstalter: DPA
Weitere Informationen zu diesem Kurs →

Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) – Einführung und Anwendungen aus der Embodiment-Perspektive

Psychische Flexibilität ist ein wichtiger Prädiktor für psychische Gesundheit. Diese aufzubauen, zu stärken und zu bewahren ist das zentrale Anliegen in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Die ACT wird der sog. Dritte Welle der Verhaltenstherapie zugeordnet und findet ihre theoretische Grundlage in der Bezugsrahmentheorie (BRT), einer behavioristischen Analyse menschlicher Kognition und Sprache. In der ACT gehen

Dozent: Prof. Norbert Lotz, Ph. D.

Termine:

    Aktuell gibt es keine Termine zu diesem Kurs

Weitere Informationen zu diesem Kurs →

Psychische Flexibilität erlernen mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)

Beschreibung Psychische Flexibilität ist ein wichtiger Prädiktor für psychische Gesundheit. Diese aufzubauen, zu stärken und zu bewahren ist das zentrale Anliegen in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Die ACT wird der sog. Dritte Welle der Verhaltenstherapie zugeordnet und findet ihre theoretische Grundlage in der Bezugsrahmentheorie (BRT), einer behavioristischen Analyse menschlicher Kognition und Sprache. In der ACT

Dozent: Prof. Norbert Lotz, Ph. D.

Termine:
  • 29.06.2024, München
    Veranstalter: IFT
Weitere Informationen zu diesem Kurs →

Weg(e) von der Sucht – Best of KVT, ACT, Achtsamkeit und Embodiment

Beschreibung Norbert Lotz gibt einen Einblick in seinen Arbeitsstil. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bringen ein eigenes Problem ein und verfolgen dieses mit einer Kombination aus ACT-, Achtsamkeits- und KVT-orientierten Vorgehensweisen sowie Embodimentumsetzungen. Integration und wechselseitige Inspiration durch die Anwendung der Methoden sollen aufgezeigt werden. Anmerkung Bereitschaft, ein eigenes Problem von Abhängigkeit/Sucht einzubringen und motiviert zu

Dozent: Prof. Norbert Lotz, Ph. D.

Termine:
  • 30.06.2024, München
    Veranstalter: IFT
Weitere Informationen zu diesem Kurs →

Akteptanz- und Commitmenttherapie (ACT) – Grundlagen und Anwendungen

Grundlegende Kenntnisse über die Philosophie und Vorgehensweise der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) erlangen Sie in diesem Seminar. Sie lernen die typischen Interventionen kennen, die es ermöglichen, gewollte Veränderungen anzugehen und umzusetzen. Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) gehört zu einer Gruppe neuer psychotherapeutischer Ansätze, die auch als „Dritte Welle der Verhaltenstherapie“ subsumiert werden. Eine Anzahl empirischer

Dozent: Prof. Norbert Lotz, Ph. D.

Termine:
  • 06.11. bis 20.11.2024, Online
    Veranstalter: KAPP
Weitere Informationen zu diesem Kurs →